Big Data: Tipps und Hinweise - Cloud - 8.0

Talend - Versionshinweise

Version
Cloud
8.0
Language
Deutsch
Product
Talend Big Data
Talend Big Data Platform
Talend Cloud API Services Platform
Talend Cloud Big Data
Talend Cloud Big Data Platform
Talend Cloud Data Integration
Talend Cloud Data Management Platform
Talend Cloud Real-Time Big Data Platform
Talend Data Fabric
Talend Data Integration
Talend Data Management Platform
Talend Data Services Platform
Talend ESB
Talend MDM Platform
Talend Real-Time Big Data Platform
Module
Talend Cloud API Designer
Talend Cloud API Tester
Talend Cloud Data Inventory
Talend Cloud Data Preparation
Talend Cloud Data Stewardship
Talend Cloud Pipeline Designer
Talend Data Preparation
Talend Data Stewardship
Talend Management Console
Talend Studio
Content
Installation und Upgrade
Versionshinweise
Last publication date
2024-04-11

Element

Beschreibung

Verfügbar in

Hinweis zu Problemen mit der Unterstützung von Cloudera Data Platform (CDP)
  • Bei dem Versuch, Avro- und Parquet-Formate mit Sqoop im JAVA -API-Modus zu importieren, wird in manchen Fällen ein Fehler ausgegeben. Nehmen Sie in diesem Fall bitte Kontakt zu Talend auf.
  • Bei dem Versuch, eine Verbindung zu Impala mit Kerberos und aktiviertem SSL herzustellen, wird ein Fehler ausgegeben.

Vorhanden in:

Big Data

Big Data Platform

Cloud Big Data

Cloud Big Data Platform

Cloud Data Fabric

Data Fabric

Real-Time Big Data Platform

Alle abonnementbasierte Produkte von Talend mit Big Data

MapR 6.0-Verbindung unter Windows Sie müssen in der Datei startup .ini von Talend Studio folgende Eigenschaften hinzufügen, damit erfolgreich eine Verbindung zu MapR 6.0 hergestellt werden kann:
  • -Djava.security.auth.login.config=/opt/mapr/conf/mapr.login.conf
  • -Dhadoop.login=hybrid
  • -Djava.library.path=/opt/mapr/lib

Vorhanden in:

Big Data

Big Data Platform

Cloud Big Data

Cloud Big Data Platform

Cloud Data Fabric

Data Fabric

Real-Time Big Data Platform

Alle abonnementbasierte Produkte von Talend mit Big Data

JAR-Dateien von dynamischen Distributionen

Bei der Definition einer dynamischen Distribution müssen Benutzer lokale Nexus-Repositories einrichten, um die herunterzuladenden JAR-Dateien der dynamischen Distribution speichern zu können.

Der für diese Einrichtung zu verwendende Bereich wurde aus der Ansicht General (Allgemein) > Artifact Proxy Setting (Proxy-Einstellung für Artefakte) in das Dialogfeld Project Settings (Projekteinstellungen) verschoben.

Vorhanden in:

Big Data

Big Data Platform

Cloud Big Data

Cloud Big Data Platform

Cloud Data Fabric

Data Fabric

Real-Time Big Data Platform

Alle abonnementbasierte Produkte von Talend mit Big Data