Talend Management Console - Cloud - 8.0

Talend - Versionshinweise

Version
Cloud
8.0
Language
Deutsch
Product
Talend Big Data
Talend Big Data Platform
Talend Cloud API Services Platform
Talend Cloud Big Data
Talend Cloud Big Data Platform
Talend Cloud Data Integration
Talend Cloud Data Management Platform
Talend Cloud Real-Time Big Data Platform
Talend Data Fabric
Talend Data Integration
Talend Data Management Platform
Talend Data Services Platform
Talend ESB
Talend MDM Platform
Talend Real-Time Big Data Platform
Module
Talend Cloud API Designer
Talend Cloud API Tester
Talend Cloud Data Inventory
Talend Cloud Data Preparation
Talend Cloud Data Stewardship
Talend Cloud Pipeline Designer
Talend Data Preparation
Talend Data Stewardship
Talend Management Console
Talend Studio
Content
Installation und Upgrade
Versionshinweise
Last publication date
2024-04-22

Neue Funktionen

Funktion Beschreibung
Parallele Ausführung von Tasks auf einer Remote Engine

Ab der Remote Engine-Version v2.12.0 können Sie dieselben Tasks parallel auf einer einzelnen Remote Engine ausführen. Um diese Funktion nutzen zu können, führen Sie Folgendes durch:

  • Wählen Sie eine Remote Engine als Engine aus und aktivieren Sie die Option Allow parallel run of this task (Parallele Ausführung dieser Task zulassen).
  • Vergewissern Sie sich, dass in der Datei <RemoteEngineInstallationDirectory>/etc/org.talend.ipaas.rt.deployment.agent.cfg die folgende Zeile enthalten ist:
    job.deployment.direct=true
Erfassen von Metriken zu den auf Remote Engines ausgeführten Jobs

Die Registerkarte Metrics (Metriken) auf der Seite Run overview (Ausführungsübersicht) ist jetzt für auf Remote Engines ausgeführte Jobs verfügbar. Hier werden Informationen zu den Jobkomponenten angezeigt, wie z. B. Anzahl der Datensätze.

Diese Funktion wird nach und nach aktiviert und in das Early-Adopter-Programm aufgenommen. Über das Talend Support-Portal können Sie eine Anfrage unter Verweis auf die Teilnahme am EAP für tpops-295 - Erfasste Metriken auf Remote Engines und unter Angabe Ihrer Kundenkonto-ID im Ticket stellen (Sie finden diese Information auf der Seite Subscription (Subskription) in Talend Management Console).

Kopieren/Verschieben von Tasks und Plänen
Die Nutzererfahrung wurde grundlegend verbessert, um Ihnen das Kopieren und Verschieben Ihrer Tasks und Pläne zu erleichtern. Über einen Klick auf die Schaltfläche Copy/Move (Kopieren/Verschieben) auf der Seite der Task- bzw. Plandetails können Sie jetzt Folgendes durchführen:
  • Duplizieren der Tasks und Pläne in einem beliebigen Arbeitsbereich in derselben Umgebung
  • Verschieben der Tasks und Pläne vom aktuellen in einen anderen Arbeitsbereich in derselben Umgebung
Anzeige des Planstatus auf der Seite Run overview (Ausführungsübersicht) Der Planstatus wird jetzt in den Taskparametern auf der Seite Run overview (Ausführungsübersicht) angezeigt.
Seite Downloads: Talend Studio-Updates nur für Versionen bis 8.0.1

Die auf der Seite Downloads verfügbaren Talend Studio-Updates beziehen sich nur auf Talend Studio-Versionen bis 8.0.1.

Ab Talend Studio Version 8 brauchen keine Downloads über die Seite Downloads mehr durchgeführt zu werden. Talend Studio-Benutzer werden automatisch über neue Updates benachrichtigt und können dann entscheiden, ob sie sie anwenden möchten oder nicht.

APIs

Für die benutzerdefinierten Log-API-Endpunkte wurden neue Parameter sowie ein neues Datumsformat eingeführt.

Benutzerdefinierte Log-API-Endpunkte
Methode Endpunkt Beschreibung Abfrageparameter Antwort
POST /executions/{runId}/logs Generiert den kompletten Log einer bestimmten Taskausführung und gibt ein Download-Token an das betreffende Log zurück.

Dieses Token ist gültig für eine Stunde.

  • startTime: Anfangsdatum und -uhrzeit für die Aufnahme der Logs in das generierte Log. Beispiel: 2021-06-14T07:01:45Z. Standardmäßig werden Logs ab der Startzeit der Ausführung abgerufen.
  • endTime: Enddatum und -uhrzeit für die Aufnahme der Logs in das generierte Log. Beispiel: 2021-06-14T15:04:45Z. Standardmäßig wird die aktuelle Uhrzeit verwendet.
Neue optionale Abfrageparameter:
  • fileFormat: Das Format der zu generierenden Logdatei. Verfügbare Formate: json und text.
  • newFileName: Dieser Parameter gibt an, ob Sie Task- und Ausführungs-IDs in den Dateinamen des zu generierenden Logs aufnehmen müssen.

    Es wird empfohlen, diesen Parameter auf true zu setzen, da das alte Dateinamen-Format so gut wie veraltet ist.

Im Inhalt der Logs wurde das Feld isoDate hinzugefügt. Das Feld zeigt lesbare Datumswerte Ihrer Logs an.

Greifen Sie auf diese Endpunkte über https://api.us.cloud.talend.com/tmc/swagger/swagger-ui.html zu. Eine Liste der URLs für die verschiedenen Rechenzentren finden Sie unter Talend Cloud-Regionen und -URLs.

Dokumentierte Anwendungsfälle für diese APIs finden Sie unter Überwachen von Tasks.

Hilfe zu den ersten Schritten mit Talend Management Console finden Sie im Nutzungshandbuch für Talend Management Console.