Manuelles Installieren der Remote Engine - Cloud

Talend Installations- und Aktualisierungshandbuch für Windows

Version
Cloud
Language
Deutsch
EnrichDitaval
Windows
Product
Talend Cloud
Module
Talend Artifact Repository
Talend Data Stewardship
Talend Management Console
Talend Remote Engine
Talend SAP RFC Server
Talend Studio
Content
Installation und Upgrade
Vorhanden in...

Cloud API Services Platform

Cloud Big Data

Cloud Big Data Platform

Cloud Data Fabric

Cloud Data Integration

Cloud Data Management Platform

Prozedur

  1. Extrahieren Sie die Archivdatei in das gewünschte Verzeichnis (<RemoteEngineInstallationDirectory>).
  2. Bearbeiten Sie die Datei <RemoteEngineInstallationDirectory>/etc/org.talend.ipaas.rt.pairing.client.cfg.

    Stellen Sie den Parameter pairing.service.url gemäß der Region Ihres Talend Cloud-Kontos ein:

    pairing.service.url=https://pair.<region>.cloud.talend.com

    Die Region wird in Ihrer Talend Cloud-URL in folgendem Format ausgewiesen: <region>.cloud.talend.com. Wenn Ihre URL beispielsweise https://us.cloud.talend.com lautet, müssen Sie den entsprechenden Wert AWS US East (AWS USA Osten) eingeben.

    Eine Liste der für die verschiedenen Rechenzentren zu verwendenden URLs finden Sie unter Talend Cloud-Regionen und -URLs.
  3. Optional: Nach Bedarf müssen Sie vor der Kopplung der Remote Engine die Proxy-Einstellungen konfigurieren.
    Entsprechende Anweisungen finden Sie hier: Nutzungshandbuch für Talend Remote Engine.
  4. Koppeln Sie die Remote Engine mit Talend Cloud Management Console.
    Anweisungen zur Kopplung der Remote Engine finden Sie hier: Nutzungshandbuch für Talend Remote Engine.