Aktualisieren von Talend Studio 8.0.x - Cloud

Talend Installations- und Aktualisierungshandbuch für Windows

Version
Cloud
Language
Deutsch
EnrichDitaval
Windows
Product
Talend Cloud
Module
Talend Artifact Repository
Talend Data Stewardship
Talend Management Console
Talend Remote Engine
Talend SAP RFC Server
Talend Studio
Content
Installation und Upgrade
Vorhanden in...

Cloud API Services Platform

Cloud Big Data

Cloud Big Data Platform

Cloud Data Fabric

Cloud Data Integration

Cloud Data Management Platform

Talend stellt monatliche Updates mit neuen Funktionen und Bugfixes für Talend Studio bereit.

Nach der Installation von Talend Studio können Sie konfigurieren, wie die Software aktualisiert werden soll:

  • Sie möchten eine einzelne Instanz von Talend Studio aktualisieren: Laden Sie das Update durch Festlegung einer Update-URL direkt in Talend Studio herunter und wenden Sie es an.
  • Sie möchten ein Update vor der Anwendung test, z. B. in umfangreichen Projekten und für Projekte in der Produktionsumgebung: Halten Sie sich dabei an die Best Practices und testen Sie das Update unter Verwendung eines Proxy-Servers. Anschließend kann das Update auf mehrere Talend Studio-Instanzen gleichzeitig angewendet werden.
  • Wenn Sie Talend CommandLine verwenden, können Sie die Aktualisierung entweder durch Festlegung einer Update-URL oder durch manuelles Hinzufügen der Update-Datei im Installationsordner durchführen.

Wenn Sie ein von Talend bereitgestelltes Monats-Update von Studio ab Version 8.0 R2022-07 installiert haben, können Sie den Ordner .m2 unter <Talend-Studio>\configuration\ nach der Anwendung des monatlichen Talend Studio-Updates löschen. Sie müssen Talend Studio beenden, bevor Sie den Ordner .m2 löschen. Dadurch wird Speicherplatz gespart und die von den Sicherheitstools bei der Suche nach Schwachstellen in Bibliotheken erzeugten Störungen werden reduziert.

Wenn Sie ein von Talend bereitgestelltes Monats-Update von Studio ab 8.0 R2022-09 Studio installiert haben, können Sie Talend Studio für die automatische Bereinigung veralteter Bibliotheken bei der Installation von Updates konfigurieren. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  • Stellen Sie den Parameter -Dtalend.studio.m2.clean in der entsprechenden .ini-Datei im Installationsverzeichnis von Talend Studio je nach Ihrem Betriebssystem auf auf true ein. Oder:
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Clean up libraries (Bibliotheken bereinigen) in der Ansicht Preferences (Präferenzen) > Talend > Update settings (Aktualisierungseinstellungen). Oder:
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Clean up libraries (Bibliotheken bereinigen) im Assistenten für die Update-Installation.

Beachten Sie Folgendes:

  • Nach dem Löschen des Ordners .m2 und der Bereinigung veralteter Bibliotheken müssen alle zuvor installierten externen Module erneut heruntergeladen werden. Wenn ein Job bzw. eine Route generiert oder ausgeführt wird, für den bzw. die ein erforderliches externes Modul fehlt, dann lädt Talend Studio das betreffende Modul automatisch herunter, sofern Sie ein Artefakt-Repository für Talend Studio installiert und konfiguriert haben und das externe Modul im Artefakt-Repository verfübar ist. Andernfalls werden Sie von Talend Studio über erforderliche externe Module informiert. Weitere Informationen finden Sie unter Installieren und Konfigurieren eines Artefakt-Repositorys für Studio und Installation externer Module.
  • Wenn der Parameter -Dtalend.studio.m2.clean in der .ini-Datei hinzugefügt wird, wird das Kontrollkästchen Clean up libraries (Bibliotheken bereinigen) in Talend Studio grau abgeblendet.
  • Der Status der zwei Kontrollkästchen Clean up libraries (Bibliotheken bereinigen) in der Ansicht Preferences (Präferenzen) > Talend > Update settings (Aktualisierungseinstellungen) sowie im Assistenten für die Update-Installation ist stets identisch. Wenn eines der Kontrollkästchen aktiviert oder deaktiviert wird, wird derselbe Vorgang am anderen Kontrollkästchen vorgenommen.
  • Das Kontrollkästchen Clean up libraries (Bibliotheken bereinigen) ist erst nach Installation des Monats-Updates von Studio 8.0 R2022-09 verfügbar. Wenn veraltete Bibliotheken bei der Installation des monatlichen Studio-Updates 8.0 R2022-09 automatisch bereinigt werden sollen, fügen Sie den Parameter -Dtalend.studio.m2.clean in der .ini-Datei hinzu und starten Sie Talend Studio neu, bevor Sie das Update installieren.

Aus technischen Gründen können Updates nicht deinstalliert werden. Deshalb empfiehlt Talend, dass Sie sich an die nachstehend beschriebenen Best Practices halten, um die Updates vor ihrer Anwendung auf die Produktionsumgebung zunächst zu testen. Diese Anweisungen sollten als allgemeine Richtlinien aufgefasst werden.

Warnung: Für alle mit demselben Projekt verknüpften Talend Studio-Clients muss dasselbe Update installiert werden.