Promotion-Regeln - Cloud

Nutzungshandbuch für Talend Cloud Management Console

Version
Cloud
Language
Deutsch
Product
Talend Cloud
Module
Talend Management Console
Content
Administration und Überwachung > Verwaltung von Benutzern
Administration und Überwachung > Verwaltung von Projekten
Implementierung > Implementierung > Pipeline-Ausführung
Implementierung > Implementierung > Task-Ausführung
Implementierung > Planung > Task-Planung
Das Promoten von Objekten von einer Quell- in eine Zielumgebung unterliegt vordefinierten Regeln.

Persönliche Arbeitsbereiche können nicht promotet werden.

Wenn Sie das Promoten von Objekten planen, die Webhooks enthalten, müssen Sie sicherstellen, dass die Namen der Quell- und der Zielumgebung keine Sonderzeichen enthalten, sondern ausschließlich alphanumerische Zeichen und Unterstreichungszeichen.

Objekt Objekt nicht in Zielumgebung vorhanden Objekt in Zielumgebung vorhanden
Job-Artefakt/-Task Erstellt

Wenn der Name der Zielumgebung einer Kontextumgebung in Studio entspricht, wird das Artefakt bzw. die Task mit den Kontextparameterwerten des aus Studio abgerufenen Designs erstellt.

Die Zieltask weist dieselben Tags auf wie die Quelltask.

Wenn die Quelltask die Option zur automatischen Aktualisierung des zugehörigen Artefakts auf die neueste Version verwendet, wird diese in der Zieltask nicht aktiviert.

Aktualisiert

Die vorhandenen Parameterwerte bleiben unverändert.

Wenn eine neue Version des Artefakts bzw. der Task über neue Parameter verfügt, werden diese zu den Parameters (Parameter) hinzugefügt.

Wenn der Name der Zielumgebung einer Kontextumgebung in Studio entspricht, werden die Werte für die neuen Parameter aus Studio abgerufen. Andernfall entsprechen sie den in der Quellumgebung eingestellten Werten.

Die Zieltask wird mit den Tags der Quelltask aktualisiert.

Wenn die Quelltask bei der Artefakt-Promotion die Option zur automatischen Aktualisierung des zugehörigen Artefakts auf die neueste Version verwendet, wird das Artefakt nicht auf die neueste Version aktualisiert. Tasks verwenden keine promoteten Artefakte, selbst wenn sie für eine Verwendung der neuesten Artefakt-Version eingestellt wurden.

Wenn die Quelltask bei der Task-Promotion die Option zur automatischen Aktualisierung des zugehörigen Artefakts auf die neueste Version verwendet:
  • Wenn die Zieltask eine spezifische Version des Artefakts verwendet, wird dieses auf die neueste Version aktualisiert, die Option zur automatischen Aktualisierung wird jedoch nicht ausgewählt.
  • Wenn die Zieltask die Option zur automatischen Aktualisierung der Artefakt-Version verwendet, wird die Version auf die neueste aktualisiert und die Option aktiviert.
Pipeline-Artefakt/-Task Erstellt

Die Zieltask weist dieselben Tags auf wie die Quelltask.

Wenn die Quelltask die Option zur automatischen Aktualisierung des zugehörigen Artefakts auf die neueste Version verwendet, wird diese in der Zieltask nicht aktiviert.

Aktualisiert

Die vorhandenen Parameterwerte bleiben unverändert.

Die Zieltask wird mit den Tags der Quelltask aktualisiert.

Wenn die Quelltask die Option zur automatischen Aktualisierung des zugehörigen Artefakts auf die neueste Version verwendet:
  • Wenn die Zieltask eine spezifische Version des Artefakts verwendet, wird dieses auf die neueste Version aktualisiert, die Option zur automatischen Aktualisierung wird jedoch nicht ausgewählt.
  • Wenn die Zieltask die Option zur automatischen Aktualisierung der Artefakt-Version verwendet, wird die Version auf die neueste aktualisiert und die Option aktiviert.
Plan Erstellt Aktualisiert
Verbindung Erstellt mit demselben Namen und Typ Aktualisiert mit demselben Namen und Typ.

Die Parameter bleiben unverändert.

Wenn eine Verbindung mit demselben Namen aber einem anderen Typ in der Zielumgebung vorhanden ist:
  • Die Promotion-Analyse zeigt einen Fehler an.
  • Die Promotion-Analyse zeigt einen Fehler an und die Task wird nicht promotet.
Ressource Erstellt Überschrieben (Override (Überschreiben)) mit Werten aus der Quellumgebung oder ignoriert (Keep target (Ziel beibehalten)).
Task-Scheduler Erstellt Aktualisiert
Arbeitsbereich Erstellt

Arbeitsbereiche werden mit leeren Rollen erstellt: Administratoren müssen die Rollen in der Zielumgebung erstellen.

Aktualisiert

Die Objekte im Arbeitsbereich werden gemäß den Regeln in dieser Tabelle aktualisiert.

Talend Remote Engine oder Remote Engine Gen2 - Teil der Task-/Arbeitsbereich-/Umgebungs-Promotion Erstellt

Neue Remote Engines müssen nach der Promotion gekoppelt werden.

Aktualisiert
Remote Engine-Cluster Erstellt

Talend Remote Engines werden bei der Cluster-Promotion nicht promotet/erstellt. Sie müssen dem promoteten Cluster in der Zielumgebung hinzugefügt werden.

Wiederverwendet
Ausführungsprofil Erstellt Überschrieben (Override (Überschreiben)) mit Werten aus der Quellumgebung oder ignoriert (Keep target (Ziel beibehalten)).