Was ist Talend Cloud Management Console? - Cloud

Nutzungshandbuch für Talend Cloud Management Console

Version
Cloud
Language
Deutsch
Product
Talend Cloud
Module
Talend Management Console
Content
Administration und Überwachung > Verwaltung von Benutzern
Administration und Überwachung > Verwaltung von Projekten
Implementierung > Implementierung > Pipeline-Ausführung
Implementierung > Implementierung > Task-Ausführung
Implementierung > Planung > Task-Planung
Dieses Handbuch enthält Informationen zur Verwaltung und Ausführung von Tasks und Plänen, zur Verwaltung von Projekten, Benutzern und Benutzerrollen und zur Verwaltung von Ausführungs-Engines in Talend Cloud Management Console.

Talend Cloud stellt Ihnen leistungsstarke Grafiktools sowie mehr als 900 Konnektoren und Komponenten zur Verfügung und damit eine Verbindung zu Datenbanken, Big Data-Quellen, On-Premise- und Cloud-Anwendungen. Entwickeln Sie Cloud-to-Cloud- und hybride Integrationsworkflows in Talend Studio und veröffentlichen Sie diese auf einer vollständig verwalteten cloudbasierten Plattform.

Die kurze Produkteinführungszeit und die hohe Flexibilität bei der Entwicklung in Verbindung mit SDLC-Funktionen (Software Development Lifecycle) und der Unterstützung des Maven-Plug-Ins ermöglichen Unternehmen eine umgebungsübergreifende Konzeption, Entwicklung, Prüfung und Implementierung ihrer Integrationsprojekte. Optimierte DevOps-Prozessen tragen zu einer Reduzierung der Gesamtbetriebskosten bei.

Wenn Sie Talend Cloud Management Console gemeinsam mit Talend Studio einsetzen, können Sie je nach Ihrer Lizenz ausführbare Tasks in den über Talend Studio veröffentlichten Jobs, Datendiensten und Routen erstellen und diese direkt in der Cloud oder auf Remote Engines ausführen und dadurch die Sicherheit Ihrer Daten gewährleisten. Informationen zur Entwicklung und Veröffentlichung von Studio-Artefakten finden Sie in folgendem Handbuch: Nutzungshandbuch für Talend Data Fabric Studio.

Wenn Sie Talend Cloud Management Console gemeinsam mit Talend Cloud Pipeline Designer verwenden, können Sie ausführbare Tasks in den über Talend Cloud Pipeline Designer veröffentlichten Pipelines erstellen und diese direkt in der Anwendung bzw. auf einer Remote Engine Gen2 ausführen. Informationen zur Entwicklung und Veröffentlichung von Pipelines finden Sie in folgendem Handbuch: Nutzungshandbuch für Talend Cloud Pipeline Designer.

In der Anwendung selbst haben Sie Zugriff auf die Registerkarten Users (Benutzer), Groups (Gruppen) und Roles (Rollen) über das Menü am linken Rand. Dort können Sie sämtliche Aufgaben in Verbindung mit der Benutzerverwaltung durchführen.

Auf der Registerkarte Projects (Projekte) können Sie Ihre kollaborativen Projekte für Talend Studio konfigurieren, die Seite Environments (Umgebungen) ermöglicht Ihnen die Verwaltung Ihrer Umgebungen sowie die Definition des Zugriffs auf Arbeitsbereiche für Ihre Benutzer. Auf der Registerkarte Promotions können Sie Ihre Designs von einer auf eine andere Umgebung übertragen (Promotion).

Auf der Registerkarte Engines können Sie Ihre Remote Engines und Cluster bzw. Remote Engines für Pipelines und Ausführungsprofile verwalten. Die Registerkarte Configurations (Konfigurationen) ermöglicht Ihnen die Konfiguration statischer IP-Adressen und die Aktivierung von Logexporten.

Nutzen Sie die Registerkarten Operations (Operationen) und Management (Verwaltung) für die Konfiguration, Planung, Ausführung und Überwachung von Tasks und Plänen.

Ein End-to-End-Beispiel für die Erstellung, Prüfung und Ausführung einer bestimmter Task finden Sie in folgendem Handbuch: Einführungshandbuch für Talend Cloud.

Sie können ebenfalls direkt in Talend Cloud Management Console Kontakt zu einem Talend-Fachmitarbeiter über den produktinternen Chat aufnehmen. Sie öffnen den Chat durch einen Klick auf das Symbol in der Kopfzeile.