Implementieren von Datendiensten und Routen ohne Netzwerkverbindung - Cloud

Nutzungshandbuch für Talend Remote Engine für Windows

Version
Cloud
Language
Deutsch
Operating system
Windows
Product
Talend Cloud
Module
Talend Remote Engine
Content
Design und Entwicklung
Installation und Upgrade
Last publication date
2024-02-27
Bei einem Problem mit der Netzwerkverbindung zwischen Talend Remote Engine und Talend Cloud werden die bereits implementierten und ausgeführten Routen und Datendienste ohne jede direkte Beeinträchtigung weiter ausgeführt.

Des Weiteren wird die Log- und Metrikdaten-Sammlung fortgesetzt, aber da Talend Remote Engine für die Logdaten-Sammlung eine feste Puffergröße verwendet, können je nach Umfang der von den Microservices oder von Talend Runtime gesendeten Logdaten unter Umständen nicht alle Logdaten für eine Übertragung an Talend Cloud gepuffert werden. Aus diesem Grund werden die Datensätze mit den Log- und Metrikdaten ggf. nicht an Talend Cloud übertragen, sobald der Puffer von Talend Remote Engine vollständig beansprucht ist. Sobald die Netzwerkverbindung jedoch wiederhergestellt ist, werden die gepufferten Logdaten automatisch erneut gesendet, wie auch die neuen Log- und Metrikdaten.

Jeder neue Implementierungs- oder Deplementierungsrequest für Routen oder Datendienste in Talend Remote Engine schlägt fehl, wenn keine Netzwerkkommunikation möglich ist.