Aktivieren der Basisauthentifizierung - Cloud

Nutzungshandbuch für Talend Remote Engine für Windows

Version
Cloud
Language
Deutsch
Operating system
Windows
Product
Talend Cloud
Module
Talend Remote Engine
Content
Design und Entwicklung
Installation und Upgrade
Last publication date
2024-02-27

Sie können den von Spring Security verwendeten Standard-Benutzernamen und das zugehörige Passwort überschreiben.

Wenn Sie jedoch den Patch 801-R2022-09 für Studio angewendet haben, ist die Basisauthentifizierung standardmäßig immer für folgende Verwaltungsendpunkte aktiv: info, health und jolokia. In diesem Fall können Sie diesen Abschnitt ignorieren. Halten Sie sich jedoch an das Verfahren unter Konfigurieren der Remote Engine für die Basisauthentifizierung mit Spring Security, um die Remote Engine zu konfigurieren.

Vorbereitungen

  • Sie haben die benutzerspezifische Datei application.properties erstellt, die HTTPS-Verbindungen zulässt.
  • Sie haben sie umbenannt und in einem Verzeichnis gespeichert, auf das Talend Remote Engine zugreifen kann.

Prozedur

  1. Öffnen Sie die benutzerspezifische Eigenschaftsdatei.
  2. Fügen Sie folgende Befehlszeilen hinzu:
    spring.security.user.name=user_name
    spring.security.user.password=password
  3. Speichern Sie die Datei.
    Beim Speichern der benutzerspezifischen Eigenschaftsdatei müssen Sie die Basisauthentifizierung in der für die Verbindung verwendeten Komponente aktivieren.
    Anmerkung: Sie können folgende Komponenten verwenden:
    • cREST
    • tRESTRequest
  4. Wechseln Sie zu Talend Studio.
  5. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Basic Settings (Basiseinstellungen) der Komponenteneigenschaften das Kontrollkästchen Use Authentication (Authentifizierung verwenden).