Konfigurieren von Job-Ausführungsprofilen - Cloud

Nutzungshandbuch für Talend Remote Engine für Windows

Version
Cloud
Language
Deutsch
Operating system
Windows
Product
Talend Cloud
Module
Talend Remote Engine
Content
Design und Entwicklung
Installation und Upgrade
Last publication date
2024-02-27

Sie können nach der Erstellung der Remote Engine oder des Clusters ein Job-Ausführungsprofil definieren und die zugehörigen JVM-Argumente einstellen.

Vorbereitungen

  • Sie müssen in Talend Management Console über die Infastrukturadministrator-Rolle (Infrastructure Administrator) verfügen.

Prozedur

  1. Öffnen Sie die Seite Processing und klicken Sie auf die Registerkarte Engines.
  2. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Environment (Umgebung) die Umgebung der Engine aus.
    Sie können auch das Suchfeld und die Filteroptionen zur Filterung der Liste verwenden.
  3. Klicken Sie auf den Namen der Remote Engine oder des Clusters.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Run profiles (Ausführungsprofile) auf der Detailseite der Engine oder des Clusters.
  5. Klicken Sie auf Add Profile (Profil hinzufügen).
  6. Wählen Sie die Engine bzw. das Cluster aus, der bzw. dem Sie das Profil zuordnen möchten.
    Standardmäßig wird die aktuelle Engine bzw. das aktuelle Cluster ausgewählt.
  7. Geben Sie einen Namen für das Ausführungsprofil ein.
  8. Optional: Fügen Sie eine Beschreibung des Profils hinzu.
  9. Konfigurieren Sie die JVM-Argumente, die Sie für alle auf der Engine mit diesem Profil ausgeführten Jobs einstellen möchten.
    Die hier festgelegten JVM-Parameter überschreiben die in Talend Studio eingestellten Werte.
  10. Klicken Sie auf Save (Speichern) oder Save and add another (Speichern und neue hinzufügen), um ein anderes Ausführungsprofil mit unterschiedlichen JVM-Einstellungen zu erstellen.