Zuweisen von Cloud Engines zu Umgebungen - Cloud

Nutzungshandbuch für Talend Cloud Management Console

Version
Cloud
Language
Deutsch
Product
Talend Cloud
Module
Talend Management Console
Content
Administration und Überwachung > Verwaltung von Benutzern
Administration und Überwachung > Verwaltung von Projekten
Implementierung > Implementierung > Pipeline-Ausführung
Implementierung > Implementierung > Task-Ausführung
Implementierung > Planung > Task-Planung

Weisen Sie proportional zur Anzahl der geplanten zeitgleichen Taskausführungen Cloud Engines zu Umgebungen hinzu. Auf einer Cloud Engine können drei Tasks parallel ausgeführt werden.

Anmerkung: Wenn bereits drei verschiedene Tasks bzw. dieselbe Task auf einer Cloud Engine ausgeführt werden, wird eine andere Engine für die Taskausführung ausgewählt.

Vorbereitungen

Es wurden Umgebungen erstellt.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Zugewiesene Cloud Engines beanspruchen Engine-Tokens und werden als in use (In Verwendung) angezeigt, selbst wenn keine entsprechenden Ausführungen vorhanden sind.

Prozedur

  1. Öffnen Sie die Seite Environments (Umgebungen).
  2. Klicken Sie auf den Namen der Umgebung, der Sie Cloud Engines zuweisen möchten.
  3. Öffnen Sie die Registerkarte Info (Infos).
  4. Geben Sie die Anzahl der zuzuweisenden Cloud Engines in das Feld Number of allocated Cloud Engines (Anzahl zugewiesener Cloud Engines) ein bzw. wählen Sie sie aus.
    Die Gesamtanzahl der verfügbaren Cloud Engines ist von Ihrer Subskription abhängig. Sie können die Anzahl der zugewiesenen/verfügbaren Cloud Engines der Registerkarte Info (Infos) der Umgebung default (Standard) entnehmen.
  5. Klicken Sie auf Save (Speichern).

Ergebnisse

Sie können jetzt Tasks in Ihren Umgebungen innerhalb der von Ihnen festgelegten Grenzen ausführen.