Verwenden der in Talend Studio definierten benutzerspezifischen Logging-Konfiguration - Cloud

Nutzungshandbuch für Talend Remote Engine für Windows

Version
Cloud
Language
Deutsch
Operating system
Windows
Product
Talend Cloud
Module
Talend Remote Engine
Content
Design und Entwicklung
Installation und Upgrade
Last publication date
2024-02-27

Sie können in Talend Studio das log4j- und log4j2-Logging für auf Remote Engines ausgeführte Tasks aktivieren.

Vorbereitungen

Sie müssen das benutzerspezifische Logging in Talend Studio (File (Datei) > Edit Project Properties (Projekteigenschaften bearbeiten) > Log4j) aktivieren.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Diese Konfiguration ersetzt die Standardkonfiguration, Logging-Meldungen werden nicht an Talend Management Console übertragen und sind nicht im Überwachungs-/Logging-System vorhanden.

Prozedur

  1. Öffnen Sie die Datei <RemoteEngineInstallationDirectory>/etc/org.talend.ipaas.rt.jobserver.client.cfg, um sie zu bearbeiten.
  2. Setzen Sie den Wert des Parameters job.log.config.embedded auf true.
  3. Speichern Sie die Datei.