Prüfen von Artefaktsignaturen auf Remote Engines - Cloud

Nutzungshandbuch für Talend Remote Engine für Windows

Version
Cloud
Language
Deutsch
Operating system
Windows
Product
Talend Cloud
Module
Talend Remote Engine
Content
Design und Entwicklung
Installation und Upgrade
Last publication date
2024-02-27

Talend Studio signiert Jobs vor deren Implementierung in Talend Management Console. Dazu wird die Java JAR-Signierung verwendet (Signierte JAR-Datei). Sie können Remote Engines für die Prüfung von Jobsignaturen einsetzen.

Für diese Prüfung können Sie einen mit Talend Studio verknüpften Standard-Signierschlüssel oder einen benutzerspezifischen Signierschlüssel verwenden.

Der Ordner META-INF der Zip-Datei umfasst eine .SF-Datei mit den SHA-256-Digests jeder im Zip enthaltenen Datei sowie mit dem Digest des Manifests selbst. Der Signierschlüssel ist mit Talend Studio verknüpft. Damit wird die .SF-Datei signiert und die Signatur in eine .RSA-Datei in META-INF ausgegeben. Der verwendete Signaturalgorithmus ist RSA-SHA256.