Importieren benutzerdefinierter Kontextparameter - Cloud

Einführungshandbuch für Talend Cloud

Version
Cloud
Language
Deutsch (Deutschland)
Product
Talend Cloud
Module
Talend Management Console
Talend Studio
Content
Design und Entwicklung > Konzeption von Tasks
Implementierung > Implementierung > Task-Ausführung
Implementierung > Veröffentlichung
Sie können es den Benutzern ermöglichen, ihre eigenen Werte festzulegen: Wo vor der Ausführung des Jobs in der Cloud die Log-Datei abgerufen wird und wohin die Ergebnisdateien gesendet werden.

Vorbereitungen

  • Sie haben eine Talend Cloud-Lizenz in Studio eingerichtet.
  • Sie haben ein Demo-Projekt mit Kontextparametern in Studio importiert.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Sie können Standard-Parameterwerte eingeben, um den Job im gegenwärtigen Zustand bereitzustellen oder explizite Beispiele für die Benutzer zur Verfügung zu stellen. So können Sie beispielsweise /RoyaltiesDue/StreamingResultsLog_FilteredRecords.csv eingeben, um anderen Benutzer zu vermitteln, dass sie die Ausgabedatei im Ordner RoyaltiesDue ablegen sollen.

Prozedur

  1. Öffnen Sie den Job „Video_Viewers_Watch_Results_Log_Filter“ in Talend Studio.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Contexts (Kontexte) unter dem Entwurfsbereich.
    Sollte diese nicht angezeigt werden, dann klicken Sie auf Window (Fenster) > Show view (Ansicht anzeigen) > Talend und wählen Sie Contexts (Kontexte) aus.
  3. Legen Sie die Kontextparameter für die Datei fest, die von Dropbox heruntergeladen werden soll, den numerischen Wert, anhand dessen entschieden wird, ob Lizenzgebühren zu generieren sind, sowie die Ausgabedatei, die wieder in Dropbox hochgeladen werden soll.

    Verwenden Sie die Schaltfläche mit dem Pluszeichen (+) unter der Parameterliste und legen Sie einen Variablennamen und -wert in den entsprechenden Feldern fest.

    Für Kontextparameter gelten strenge Benennungskonventionen. Wenn Sie nicht das Format parameter_<parmname> verwenden, wird der Parameter unter Advanced Parameters (Erweiterte Parameter) in der Task in Talend Cloud Management Console angezeigt.

  4. Klicken Sie auf die Komponente tDropboxGet in der Designer-Ansicht.
  5. Beginnen Sie dann im darunter liegenden Fensterbereich Component (Komponente) mit der Eingabe von context (Kontext) im Feld Path (Pfad).
  6. Drücken Sie Strg+Leertaste, um die Liste der verfügbaren Parameter abzurufen.
  7. Wählen Sie context.parameter_download_path aus.
  8. Klicken Sie auf die Komponente tFilterRow in der Designer-Ansicht.
  9. Klicken Sie im Feld Conditions (Bedingungen) im darunter liegenden Fensterbereich Component (Komponente) auf die Schaltfläche mit dem Pluszeichen (+) und legen Sie die Bedingung zur Beibehaltung ausschließlich der Lizenzgebührendatensätze fest: Benutzer mit einer Streamingaktivität über dem vorgegebenen Prozentsatz (standardmäßig 20 %).
  10. Wiederholen Sie obigen Schritt mit der Komponente tDropboxPut.

    Der Parametername lautet parameter_upload_path.