Produktarchitektur von Talend Cloud - Cloud

Einführungshandbuch für Talend Cloud

Version
Cloud
Language
Deutsch (Deutschland)
Product
Talend Cloud
Module
Talend Management Console
Talend Studio
Content
Design und Entwicklung > Konzeption von Tasks
Implementierung > Implementierung > Task-Ausführung
Implementierung > Veröffentlichung

Die Talend Cloud Services sind Online-Dienste, die webbasierte Schnittstellen bereitstellen, über die Sie auf die Merkmale und Funktionen der Talend-Software zur Gestaltung, Verwaltung und Überwachung von Integrationskapazitäten zugreifen können.

Anmerkung: Einige der nachstehend beschriebenen Dienste sind je nach Ihrer Lizenz oder Implementierung ggf. nicht verfügbar.

Das Diagramm ist in zwei Hauptteile untergliedert: der vom Kunden kontrollierten Umgebung und der Talend Cloud-Umgebung.

Vom Kunden kontrollierte Umgebung

Die vom Kunden kontrollierte Umgebung umfasst einen Webbrowser, Talend Studio, Talend Cloud API Tester, eine Remote Engine oder Remote Engine Gen2 und einen Laufzeitserver.

  • Von Ihrem Webbrowser aus können Sie auf die verschiedenen Cloud-Anwendungen zugreifen.
  • Von Talend Studio aus können Sie folgende Aufgaben durchführen:
    • Veröffentlichen Sie Jobs zur Datenintegration in Talend Cloud Management Console als Tasks, machen Sie diese für die Webbenutzer verfügbar und führen Sie sie in der Cloud aus.
    • Nutzen Sie die Talend Cloud Data Preparation-Funktionen, indem Sie die Komponenten tDatasetInput, tDatasetOutput und tDataprepRun einsetzen. Sie können ausgehend von verschiedenen Datenbanken Datensätze erstellen und sie in Talend Cloud Data Preparation exportieren oder eine Datenaufbereitung direkt in einem Datenintegrations-Job oder Spark-Job nutzen.
    • Verwenden Sie Jobs mit tDataStewardshipTaskOutput, tDataStewardshipTaskInput und tDataStewardshipTaskDelete, um Tasks aus den in der Talend Cloud Data Stewardship erstellten Kampagnen zu laden, abzurufen oder zu löschen.
    • Importieren Sie eine API-Definition aus Talend Cloud API Designer, um sie zu implementieren und mit Talend Cloud API Tester zu testen.
  • Die Remote Engine, Remote Engine Gen2 und Talend Runtime ermöglichen die On-Premise-Ausführung von Artefakten, Tasks, Datenaufbereitungen und Pipelines.
  • In Talend Cloud API Tester können Sie Requests und Szenarien erstellen oder importieren, um Ihre API zu testen. Mithilfe des Maven-Plug-Ins können Sie die Tests auch automatisieren.

Talend Cloud-Umgebung

Die Talend Cloud-Umgebung umfasst die Cloud-Anwendungen und Cloud Engines.
  • In Talend Cloud Management Console können Sie Rollen, Benutzer, Projekte und Lizenzen verwalten. Sie können neue Benutzer für die Cloud-Anwendungen erstellen und sie benutzerdefinierten Gruppen zuweisen. Anschließend können Sie Rollen festlegen und diese den Benutzern zuweisen. Talend Cloud Management Console ermöglicht darüber hinaus den Import Ihrer Lizenzdateien und die Erstellung von Projekten, an denen in Studio gemeinsam gearbeitet werden kann. Des Weiteren können Sie die Daten- und Dateiübertragung, die Datenintegration und den Zugriff auf die freigegebenen Datenquellen für die Webbenutzer aktivieren. So können Sie beispielsweise vorkonfigurierte Beispieltasks importieren und verwenden oder Tasks entwickeln, die den Austausch und die Synchronisation von Daten zwischen Anwendungen automatisieren.
  • In Talend Cloud Pipeline Designer können Sie komplexe End-to-End-Pipelines entwerfen, um ruhende oder bewegte Daten (Data at Rest und Data in Motion) zu verarbeiten, anzureichern und zu transformieren. Sie können diese Pipelines dann mithilfe einer lokalen Remote Engine Gen2 oder in der Cloud ausführen, entweder unter Verwendung der integrierten Cloud Engine oder einer in Ihrer Virtual Private Cloud installierten Remote Engine Gen2.
  • Mit Talend Cloud Data Inventory können Sie ein Inventar von in Talend Cloud verwalteten Datenbeständen verwalten und bearbeiten. In diesem Inventar werden Datensätze hinzugefügt, sobald sie mithilfe von Talend Cloud Pipeline Designer oder Talend Cloud Data Preparation erfasst oder erstellt werden. Diese Datensätze werden automatisch profiliert und mit einem Trust Score verknüpft. Sie können dann freigegeben werden, sodass andere Benutzer sie problemlos auf der Talend Cloud-Plattform ausfindig machen können.
  • In Talend Cloud Data Preparation können Sie Ihre Daten aus lokalen Dateien oder anderen Quellen importieren, bereinigen oder durch Erstellung neuer Datenaufbereitungen anreichern.
  • In Talend Cloud Data Stewardship verwalten Kampagnenverantwortliche Datenbestände und organisieren die Dateninteraktionen, sobald ein menschlicher Eingriff zur kollaborativen Datenkuratierung, -arbitrierung und -validierung erforderlich ist.
  • In Talend Dictionary Service können Sie semantische Kategorien hinzufügen, entfernen oder ändern, die beim Öffnen in Talend Cloud Data Preparation oder Talend Cloud Data Stewardship auf jede Spalte in Ihren Daten angewendet werden.
  • In Talend Cloud API Designer können Sie APIs entwickeln oder vorhandene Definitionen importieren, die zugehörige Dokumentation veröffentlichen und Mocks erstellen. Anschließend können Sie die Definitionen in OpenAPI Specification/Swagger oder RAML exportieren. Darüber hinaus können Sie die APIs in jedem beliebigen Entwicklungsschritt in Talend Cloud API Tester testen.

Die Cloud Engine ermöglicht die Ausführung von Artefakten, Tasks, Datenaufbereitungen und Pipelines in der Cloud.