Talend Remote Engine v2.12.5 - Cloud - 8.0

Talend - Versionshinweise

Version
Cloud
8.0
Language
Deutsch
Product
Talend Big Data
Talend Big Data Platform
Talend Cloud API Services Platform
Talend Cloud Big Data
Talend Cloud Big Data Platform
Talend Cloud Data Integration
Talend Cloud Data Management Platform
Talend Cloud Real-Time Big Data Platform
Talend Data Fabric
Talend Data Integration
Talend Data Management Platform
Talend Data Services Platform
Talend ESB
Talend MDM Platform
Talend Real-Time Big Data Platform
Module
Talend Cloud API Designer
Talend Cloud API Tester
Talend Cloud Data Inventory
Talend Cloud Data Preparation
Talend Cloud Data Stewardship
Talend Cloud Pipeline Designer
Talend Data Preparation
Talend Data Stewardship
Talend Management Console
Talend Studio
Content
Installation und Upgrade
Versionshinweise
Last publication date
2024-04-22

Talend Remote Engine v2.12.5 ist jetzt generell verfügbar.

Neue Funktionen für die Sicherheit

Funktionen Beschreibung
Sicherer Zugriff auf das Schlüsselpaar einer Remote Engine

Die Remote Engine generiert ihr eigenes Schlüsselpaar (RSA/4096 Bits) während des Kopplungsprozesses. Ab Talend Remote Engine v2.12.5 wird dieses Schlüsselpaar in einem Java-Keystore in etc/keystores gespeichert und mit einem in einer speziellen Konfigurationsdatei oder als Umgebungsvariable definierten Passwort gesichert.

Weitere Informationen finden Sie unter Sichern der privaten und öffentlichen Schlüssel Ihrer Engine.

Verbesserung der Sicherheit

Problem Beschreibung
TPOPS-4930
Die Version von Apache Commons Text wurde aktualisiert, um folgende Schwachstelle zu beheben:
  • CVE-2022-42889
TPOPS-4647 SnakeYAML v1.32 wird jetzt verwendet, um folgende Schwachstellen zu vermeiden:
  • CVE-2022-38752
TPOPS-4732 Das RE-helper-Skript wurde aktualisiert, damit keine sensiblen Informationen extrahiert werden. Wenn diese Art von Informationen exportiert werden müssen, wenden Sie sich an das Supportteam von Talend.

Bedeutende Fixes

Problem Beschreibung
TMC-25621

Direkt nach der Ausführung von Tasks erfolgt eine unbeabsichtigte Bereinigung der Tasklogs.

End-of-Life-Funktionen und deren Alternativen

Remote Engine v2.10.x

Die Remote Engine-Versionen 2.10.x sind seit R2022-02 veraltet und haben Ihr End-of-Life erreicht. Ab R2022-10 bietet Talend für diese veralteten Versionen keinen Supportservice mehr an.

Logs von Talend Management Console und API-Logs der Remote Engine v2.10.x sind nicht verfügbar. Allerdings stehen die lokalen Logs nach wie vor zur Verfügung.
Unter Aktualisieren von Talend Remote Engine finden Sie Anweisungen zur Aktualisierung Ihrer Engines auf die neueste Version, um weiterhin Logs von Talend Management Console und der API abrufen zu können, die Log4shell-Bedrohung zu eliminieren und darüber hinaus von zahlreichen anderen neuen Funktionen profitieren zu können, wie z. B.:

Für Ihre ersten Schritte mit Talend Remote Engine steht Ihnen das Nutzungshandbuch für Talend Remote Engines zur Verfügung.