Zu Hauptinhalt springen

Einen Schritt weitergehen: Schreiben von Daten in ein cloudbasiertes Data Warehouse (Snowflake)

Wenn Sie über ein Snowflake-Konto verfügen, möchten Sie ggf. noch einen Schritt weitergehen. Sobald Sie eine Verbindung zu Ihrer Snowflake-Tabelle eingerichtet haben, können Sie die Tabelle in Talend Cloud Pipeline Designer als Zieldatensatz verwenden.

Dann können Sie Anwendungsfall: Erstellen einer Pipeline zur Verarbeitung von Finanzdaten mit den folgenden Komponenten in Ihrer Pipeline reproduzieren:
  • Amazon S3-Quelldatensatz
  • Datenmapping-Prozessor für das Mapping und die Abgleichung Ihres Eingabeschemas mit Ihrem Ausgabeschema
  • Snowflake-Tabelle als Zieldatensatz

Hat diese Seite Ihnen geholfen?

Wenn Sie Probleme mit dieser Seite oder ihren Inhalten feststellen – einen Tippfehler, einen fehlenden Schritt oder einen technischen Fehler –, teilen Sie uns bitte mit, wie wir uns verbessern können!